Reviewed by:
Rating:
5
On 22.11.2019
Last modified:22.11.2019

Summary:

Wird, schicken sie am Monatsende (24. Mai) bei 16.

Bürgerhaus Stollwerck Köln

Tickets für Veranstaltungen im Bürgerhaus Stollwerck in Köln. Karten für viele Events im Vorverkauf auf disparitions.eu Dreikönigenstraße 23, Köln, Telefon: / Öffnungszeiten Vermietungen: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 8 bis 12 Uhr sowie nach. Das Bürgerhaus Stollwerck hat sich über die Jahre mit seinem vielfältigen Kultur- und Freizeitangebot zu einer festen Institution im Kölner Kulturleben entwickelt.

Bürgerhaus Stollwerck Köln Bürgerhaus Stollwerck Köln: Alle Veranstaltungen im Überblick

auf den Internet-Seiten des Bürgerhaus Stollwerck, des größten und barrierefrei zugänglichen Bürgerhauses Kölns im Herzen der Kölner Südstadt! Ob Konzerte, Kabarett, Disco, Kunstausstellung oder Gebrauchfahrradmarkt - im Bürgerhaus Stollwerck findet jeder etwas ganz nach seinem Geschmack. Größtes Bürgerhaus Kölns und sozio-kulturelles Zentrum im Herzen der Kölner Südstadt. Gründungsjahr. Sparten. Ausstellung, Film, Kleinkunst, Konzert,​. Dreikönigenstraße 23, Köln, Telefon: / Öffnungszeiten Vermietungen: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 8 bis 12 Uhr sowie nach. Das Bürgerhaus Stollwerck hat sich über die Jahre mit seinem vielfältigen Kultur- und Freizeitangebot zu einer festen Institution im Kölner Kulturleben entwickelt. Bürgerhaus Stollwerck, Köln, Deutschland (Cologne, Germany). likes · 10 talking about this · were here. Soziokulturelles Zentrum in der. Bürgerhaus Stollwerck. 9 Bewertungen. Nr. von Aktivitäten in Köln · Theater. Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder.

Bürgerhaus Stollwerck Köln

Ob Konzerte, Kabarett, Disco, Kunstausstellung oder Gebrauchfahrradmarkt - im Bürgerhaus Stollwerck findet jeder etwas ganz nach seinem Geschmack. Spielorte: Bürgerhaus Stollwerck. Beschreibung. Soziokulturelles Zentrum in der südlichen Altstadt Kölns. Arbeits- und Entwicklungsort für eine Vielzahl Kölner. Bürgerhaus Stollwerck, Köln, Deutschland (Cologne, Germany). likes · 10 talking about this · were here. Soziokulturelles Zentrum in der. Das Bürgerhaus Stollwerck ist das größte und barrierefreiste zugänglichste Bürgerhaus Kölns im Herzen der Kölner Südstadt. Spielorte: Bürgerhaus Stollwerck. Beschreibung. Soziokulturelles Zentrum in der südlichen Altstadt Kölns. Arbeits- und Entwicklungsort für eine Vielzahl Kölner. Tickets für Veranstaltungen im Bürgerhaus Stollwerck in Köln. Karten für viele Events im Vorverkauf auf disparitions.eu Bürgerhaus Stollwerck Köln

Gastronomie Sonstige Veranstaltungen Führung Podium 1. Stadtführung Vortrag Wahlveranstaltungen 2. Gesundheit 26 Esoterik Gesundheit alle.

Kinderveranstaltungen Kinderkonzert 4. Kindertheater 4. Kurse für Kinder 1. Puppentheater Kinderveranstaltungen alle.

Klassik Latin 2. Liedermacher 5. Open-Air Swing 1. Volksmusik Weitere Musikrichtungen Konzerte alle.

Kultur 1. Vernissage 1. Berufliche Bildung Coaching Nachhilfe 4. Sprachkurse Messen 8 Messen alle. Musicals Shows Tanzshows 1.

Zirkus Märkte 21 Antikmarkt 1. Kinderflohmarkt Sammlermarkt 1. Wochenmarkt 3. Märkte alle. Mottoparty 3. Studentenparty Weihnachten Sport 44 Basketball 1.

Eishockey 1. Handball 1. Leichtathletik 2. Nur ich denk an mich. So wird in der Marktwirtschaft an alle gedacht. In seinem Programm geht es Kabbaratz um Gesellschaft und Gemeinschaft.

Doch, das meinen die ernst. Komisch wird es genau deshalb. Versuchen Sie gar nicht erst, einhändig zu applaudieren. Das Wetter in London oder Hückelhoven.

Was lässt uns immer wieder verzweifeln? Die Eisheiligen, Jahrhundertsommer und die alljährliche Suche nach Übergangsjacken. Worauf können wir uns heutzutage noch verlassen?

Auf weise Politiker und soliden Journalismus? Wenn wir morgens rausgehen, ist es da und gibt sich Mühe — immer und für alle!

Der Multi-Instrumentalist kitzelt die Zuschauer u. Leslie singt und sinniert über das Wetter in unserem Leben und wie wir es gern hätten.

Oder ist das Wetter vielleicht doch richtig, so wie es ist? Leslie kommt aus Witten an der Ruhr, mochte schon immer das Wetter und nachdem er Klavier, Schlagzeug und Gesang studiert hat, arbeitet er als Komponist, Schriftsteller, Arrangeur und macht seit der Jahrtausendwende Kleinkunst.

In allen seinen poetischen Liedern und Gedichten, die der Komödiant mit augenzwinkerndem Witz, skurrilem Humor und phantasievollen Sprachspielen vorträgt, vermittelt er zugleich mancherlei tiefsinnige philosophische wie auch sozial-kritische und bissig-politische Gedanken — immer jedoch ohne erhobenen Zeigefinger.

LokalPlus, Höhepunkt seiner poetischen Bühnenmischung war ein grandios komisches Lied über die Tücken eines Kassettenrekorders - ein Gerät aus der Technik-Steinzeit, das die meisten Besucher im Saal selbst noch bedient haben dürften.

Westfalenblatt, Ein begeistertes Publikum Sauerlandkurier, Da trifft die Satire nicht nur musikalisch den Ton, das macht sie sogar noch bissiger.

Ruhr Nachrichten, Kabarett Sie sind unter uns. Sie prägen unser Zusammenleben, erschaffen Geniales wie Grausames: menschliche Macken.

Es ist an der Zeit, die Biester schonungslos ans Licht zu zerren. Und Sebastian Nitsch findet sie alle.

Jede Macke sagt etwas über uns — lassen wir sie einfach mal ausreden! Köln-Premiere Januar, Februar, Corona Und Sie werden staunen, was sonst noch so alles passierte!

Dieser rasante Ritt durch ein beklopptes Jahr ist für alle, die das Jahr nicht bewusst erlebt haben oder die mutig genug sind, die absurdesten Momente des Jahres noch einmal zu erleben!

Selbstironisch, pointiert und in Reimen analysiert der mehrfache Kabarettpreisträger u. Scharfe Barte , Troubadour-Förderpreis , Hoyschrecke die Gegenwart haarscharf, musikalisch und stets aktuell.

Fallen Sie nicht darauf rein! Der Ex-Balkanizer macht ein Experiment und verlässt sich dabei auf sein Improvisationstalent und seine Gitarre.

Kurz nach Ausbruch des Jugoslawien-Krieges kam er nach Deutschland. Sei es dem charmanten Akzent geschuldet - Ähnlichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen.

Russendisko auf balkanesisch — witzig und tiefsinnig. Wenn der Name Programm ist und Lachmuskelkater am nächsten Tag inklusive, dann befinden wir uns mitten im neuen Soloprogramm von Tan Caglar.

Nach zwei Jahren auf Tour veröffentlichte der charmante Tausendsassa im Sommer seine gleichnamige Biografie.

Darin entführt Tan den Leser auf eine emotionale wie humorvolle Gratwanderung. Nach dem Tour- und Bucherfolg erstmal die Felgen schonen und eine Pause einlegen?

Selbstironisch berichtet der smarte Deutsch-Türke von Therapie-Besuchen, in denen er seine glückliche Kindheit in Hildesheim verarbeitet und davon, wie er als Influencer Werbung für Springseile macht.

Nachdem sie ihre Scheidungen erfolgreich verarbeitet haben, gilt es wachsam zu sein: Ab 40 wird alles besser haben sie gesagt!

Aber ist das wirklich so? Wenn man eine Ehe in den Sand gesetzt hat, sollte man sich dann wirklich auf eine zweite einlassen? Wie setzt frau endlich ihre Lebensträume um?

Langsam wird die Zeit knapp. Und wie kommt man damit klar, dass es für manche Träume endgültig zu spät ist und geliebte Menschen einen einfach so verlassen?

Wann hört die Selbstoptimierung auf und fängt die Selbsterhaltung an? Ist eine neue Liebe wirklich wie ein neues Leben?! Fragen über Fragen denen sich die drei Sängerinnen auf gewohnt komödiantische, ernste und auch anrührende Weise widmen.

Wie auch schon in ihrem ersten Programm plaudern die Musicaldarstellerinnen temporeich aus ihrem Leben, erzählen von ihren Zweifeln und Wünschen und nehmen das Publikum mit auf eine Reise einmal quer durch alle Musikgenres.

Aktuell arbeitet sie als freiberufliche Musicaldarstellerin und Schauspielerin für mehrere Auftraggeber und Theater deutschlandweit. Stefanie Görtemöller spielte u.

Schauen Sie kein Fernsehen. Bleiben Sie nicht zu Hause. Werden Sie Zeugen Janosas! Was passiert, wenn eine optimistische Physiklehrerin und ein depressiver Musiker sich in einer buddhistischen Sekte in der Sowjetunion kennenlernen und am 1.

April heiraten? Wirklich wahr! Sie waren auf der Suche nach Gott, fanden aber das Christentum. Als Kind ist Liza Kos deshalb sehr gläubig und fest entschlossen, Mutter Gottes zu werden, doch der Plan geht nicht auf: Jesus ist schon geboren und hat schon eine Mutter.

Also muss sie doch zu Schule gehen. Als Teenager zieht sie mit ihren Eltern nach Deutschland und versucht sich zu integrieren, doch was ist überhaupt Deutsch?

Liza probiert mal ein Kopftuch, mal ein Tanzmariechen-Kostüm an. Sie lernt Türkisch und Deutsch und fühlt sich viele Döner und Bratwürste später wie eine Multi-Kulti WG, in der eine Russin, eine Türkin und eine Deutsche zusammenleben, die sich nicht nur unterscheiden und streiten, sondern sich gegenseitig bereichern und ergänzen.

Zusammenhalt ist nämlich wichtig, wenn man nur einen Körper teilt. Das neue Solo-Programm ist musikalisch, pointiert und vielseitig.

Liza Kos spricht, singt, spielt Gitarre, mehrere Rollen und mit Klischees. Das Patent für sein verkaufsstärkstes Medikament läuft bald aus.

Um möglichst viel Gewinn zu machen, recycelt er einfach einen alten Wirkstoff. Medikamente sollen ja vor allem gekauft werden.

Und in den Krankenhäusern? Herrscht — nicht erst seit Corona — das reinste Chaos. Denn in Krisen wie diesen zeigt sich wieder, wie sinnvoll es ist, am Personal zu sparen!

Sie wollen das aufblühende Geschäft mit Opioiden in Deutschland unter sich aufteilen. Vom Hippokratischen Eid bis zur App vom Arzt. Und da das Gesundheitssystem noch viel, viel beängstigender ist, als das Steuersystem, muss auch viel, viel mehr gesungen werden….

Der Alltag ist ein Ozean, und die Menschen darin sind die Fische. Was entscheidet darüber, ob man frisst oder gefressen wird, ob man glücklich ist oder unglücklich, ob man bekommt, was man will oder einfach übersehen wird?

Die Methode ist ebenso wirkungsvoll wie unterhaltsam und für Jedermann sofort anwendbar. Wir schreiben das Jahr Korea kommt!

Kpop kommt! Kimchi kommt! Kim kommt auch. Mit seinem ersten Soloprogramm. Brandaktuell und authentisch sind die Abenteuer des Ill-Young Kim, der in Deutschland unterwegs ist, um neue Abgründe zu erforschen.

Er schöpft aus haarsträubenden Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen Diktator verwechselt.

Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde hat Kim sowieso zum Fressen gern. Lässig, charmant präsentiert Ill-Young Kim seine scharf gewürzte Sicht auf die Dinge und entlarvt dabei so manches Vorurteil.

Seine Eltern stammen aus Südkorea. Er war zudem als Clubmusikproduzent und DJ unterwegs. Sein viertes Programm sollte gleichzeitig sein heiterstes werden.

Wie können wir in Würde altern? Was ist ein Menschenleben überhaupt wert? Und sind das nur private Fragen oder ist das Private doch politisch?

Ist das noch Kabarett oder geht es schon um Leben und Tod? Und warum ist dieser Abend trotzdem so erschreckend lustig geworden?

Zornige Intellektuelle, die das Volk aus seiner Lethargie peitschen. Die moralisch sind, ohne zu moralisieren. Unerbittlich in ihrer Analyse, aber immer menschenfreundlich und optimistisch.

Köln-Premiere Was bedeutet Abenteuerkabarett? Andererseits ist es abenteuerlich, wie mutig und direkt diese Künstlerin mit ihrem wilden Charme ihr Publikum begeistert.

So wie sich Liese-Lotte als Gleitschirmpilotin von den höchsten Bergen stürzt, so ist ihr Soloprogramm: aufregend, frech, stürmisch, frei und frisch!

Unerwartet spricht sie gesellschaftliche Tabuthemen an, die unter die Haut gehen und man merkt oft erst später, dass sie das eine oder andere Lied im Grunde genau für uns singt.

Ihre selbstgeschriebenen Texte und -komponierten Lieder, zu denen sie sich am Klavier begleitet, sind eine Mischung lebensnaher Themen, die sie mit viel Herz, berührend, ertappend, manchmal mahnend und immer aufrichtig mit ihrem Publikum teilt.

Ein Abend voller Politik des Privaten, voll von frechem Humor und ganz auf der Suche nach der Verantwortung bei uns selbst.

Lassen wir uns darauf ein! Und auf die Energie dieser impulsiven Künstlerin. Denn das Leben steckt voller noch unentdeckter Abenteuer … "Die jährige hat mit ihrer Präsentation auf der Kaufbeurer Kleinkunstbühne Podium das Publikum restlos begeistert.

Mal böse und entlarvend, mal aufbegehrend und zum Sich-nicht-alles-gefallen-lassen auffordernd, die Gesichter der Lübke offenbaren viele Facetten.

Marc Gettmann ist Mental-Magier, unverschämt charmant und verdammt gut! Nachdem er jahrelang auf den exklusivsten Events in Deutschland und ganz Europa aufgetreten ist, bringt der Zauberkünstler nun seine Darbietung auf öffentliche Bühnen.

Er war auf den verschiedensten Fernsehkanälen zu Gast, wie z. Unfassbar, unglaublich und unterhaltsam! Der Magier und Comedian unterhält mit grandiosem Charme und gehört zur ersten Garde der Mentalisten und Zauberer weil er verblüfft und begeistert wie kein anderer.

Mit seiner spitzbübischen Kessheit zieht er die Zuschauer auf höchstem Niveau in seinen Bann. In seinem Solo-Programm wird man auf eine Reise mitgenommen, auf eine Reise des Staunens, wo der Illusionist einzigartige Kunststücke meistert, Gedanken des Publikums liest und man sich bereichert fühlt durch seine geheimnisvolle Welt.

Gettmann überrascht mit den unmöglichsten Effekten und ist dabei lustig und authentisch. Absolut Sehenswert! Die Satireshow macht keinen Halt vor pfiffigen Wortspielen und ist so aktuell, dass sie aufpassen muss, nicht schon die Nachrichten von übermorgen zu spoilern.

Sie finden immer die passendsten und unpassendsten Worte zum aktuellen Zeitgeschehen. Vom klassischen Kabarett bis hin zum modernen Stand-up, gewürzt mit musikalischen Einlagen, wird hier alles aufgefahren, um die aktuellen Themen zielsicher zu kommentieren.

Seien Sie dabei, wenn die kultige Late-Night-Show aus Berlin in Köln gastiert — manchmal klug, manchmal albern, aber immer mit Haltung. Ihm gelingt eine Kombination aus tagesaktuellem politischem Kabarett, der einen oder anderen gesellschaftskritischen Pointe und einem Schuss Albernheit.

Der Wahlberliner Tilman Lucke arbeitet bereits seit als Kabarettist. Hochpolitisch, schonungslos gegen sich und andere und dabei stets sehr menschlich — Henning Ruwe unterhält, was er verspricht.

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie man als Ausländer eine Wohnung bekommt, ob man als Künstler mehr Sex hat und warum Farbenblindheit eigentlich eine gute Sache sein kann, dann sind Sie bei ihm gut aufgehoben.

Mit einer kunterbunten Mischung aus Slam Poetry, Musik, Comedy und Kabarett wandelt das preisgekrönte Multitalent Masomi zwischen allen Genres und lässt sich mit seiner stets humoristisch-feinsinnigen Art nicht in irgendeine Schublade packen.

Dabei widmet sich der studierte Literaturwissenschaftler allen Aspekten der menschlichen Psyche und des alltäglichen Zusammenlebens in einer multikulturellen Welt.

Ein Bild, das Sie staunen und schenkelklopfend lachen lässt, um sich direkt danach daran zu verschlucken. Presse: "Im Gegensatz zu manchen anderen Vertretern seiner Zunft ist Masomi nicht ständig auf Pointenjagd, ebenso wenig reiht er eine Absurdität an die nächste, um auch garantiert lautes Gelächter zu ernten.

Er will vielmehr, dass sein Publikum nachdenkt. Er beherrscht die feine Ironie ebenso wie den brachialen Kalauer … Masomi ist eine Bereicherung fürs Kabarett.

Wenn nächstes Jahr wirklich besser werden soll, muss sich was ändern! Wem der Kopf verdreht wird, bekommt einen neuen Blickwinkel.

Ach, Sie kennen das? Sind auch gerade erst durch die Rotz- und Wasserphase durch? Kaufen sie sich keinen Ratgeber,gehen sie lieber in das neue Programm von Thomas Müller!

Erleben sie ihn entfesselt beim Loslassen: angespannt durch Yoga, gnadenlos entspannt im Stau und knallhart beim Austeilen. Denn wer nichts wagt, bleibt stehen.

Aber Achtung: Wer ihm nur zuhört, übersieht die Hälfte Denn Müller gibt Worten ein Gesicht und seine Körpersprache ist nicht zu überhören. Das Besondere an ihm ist: Er macht nicht nur komische Miene zum bösen Spiel, er schreit auf, wo andere zuschauen.

Was machen Putzerfische, die im Aquarium immer an der Scheibe herumsaugen, in der freien Natur? Schwimmen die ein Leben lang durch den Ozean auf der ewigen Suche nach einer Fensterscheibe und sterben dann total enttäuscht?

Die SPD, was ist da eigentlich schon wieder los? Und Einräder - warum fallen sie nicht um? Wer sich solche Fragen stellt, der braucht keine Antworten, sondern eine Bühne.

Und auf eben diese stellt sich der sympathische Zwei-Meter-Mann Johannes Floehr mit seinen frechen Scherzen nun schon seit einigen Jahren.

Da ist er wieder! Denn jede neue Liebe war wie ein neues Leben! Wieviel mehr Kontakt zum anderen Geschlecht hätte man haben können, wäre nicht ausgerechnet Günter Netzer Trendsetter in Sachen Frisuren und Discofox die einzige Form der Annäherung gewesen?

Denn Michael Steinke hatte nicht nur eine Kindheit, er hatte auch eine Jugend. Eine Spurensuche, die bei den Mittvierzigern und plus im Publikum längst verdrängte Erinnerungen zurückbringt und für die Jüngeren vielleicht die eine oder andere Erklärung liefert, warum ihre Eltern so wurden, wie sie sind.

Bewährt gesangsstark, witzig und notfalls auch spontan beschert Deutschlands lustigste Mustertapete einen Abend der Erinnerungen, von denen man gar nicht mehr wusste, dass man sie noch hatte.

Früher war eben nicht alles besser, aber alles länger her. Vielleicht ergibt sich ja einer dieser seltenen Momente, wo Michael Steinke seinen Cord-Anzug sogar abstreift … Auf den Kreuzfahrtschiffen der Weltmeere zu Hause, an den führenden Comedy-Bühnen dieser Republik gern gesehener Stammgast.

Michael Steinke. Unnachahmlich, einzigartig oder in einem Satz: Nie war er so wertvoll wie heute. Köln-Premiere Gerade noch mal gut gegangen. Gottseidank, könnte man sagen, aber Faltsch Wagoni sagen lieber: zum Glück.

Glück, das ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis, meinte einst Hemingway. Nicht schlecht. Erfahren werden wir allerdings nicht wie wir glücklich werden, sondern, dass wir es womöglich schon sind.

Jeder ist seines Glückes Schmied, meint der Volksmund. Wenn dieser Satz stimmt, müssten wir dann nicht alle verdammt unglücklich sein?

Denn das mit dem Schmieden ist ja so eine Sache. Anstatt mal alle Viere gerade sein zu lassen, schmieden wir wie besessen drauflos, obwohl das mehr schadet als nützt.

Denn in Zeiten des Zuviel braucht es zum Glück eigentlich fast nichts. Je weniger, desto leichter tut es sich, das Glück.

Fürs Publikum eine wunderbare Gelegenheit innezuhalten und sich ganz dem Glück des Denkvergnügens hinzugeben. Süddeutsche Zeitung Es war schon immer die besondere Qualität dieses einzigartigen Duos, auch aus scheinbar abwegigen Themen schillernde Wortkunst zu zaubern.

Alle sind sauer! Tilman Birr kämpft um Gelassenheit. Warum müssen sich manche Menschen zum Lachen eine Jahreszeit abstecken und dann eine Mütze aufsetzen?

Oder anders gefragt: Kann ich mir dem Schlechten in der Welt bewusst sein, ohne dabei eine Laune zu haben wie Klaus Kinski? Hass und Wut scheinen cool geworden zu sein.

Im Fernsehen lässt man einander nicht mal mehr ausschreien. Debatten wirken nicht mehr wie ein Austausch von Argumenten sondern wie Schlammcatchen im Heim für schwer erziehbare Kinder.

Was machen wir da? Jedenfalls erst mal nicht aufregen. Alles andere später. Micha Marx ist ein Meister des Lichtbildvortrags. Was sich zunächst nach Diavortrag mit beschwipstem Onkel anhört, entpuppt sich sogleich als echte Neuheit in der Kleinkunstwelt.

Am liebsten präsentiert der charmante Ausnahmeschwabe und preisgekrönte Illustrator dem Publikum nämlich selbstgemachte Zeichnungen: Eine Kritzelei nach der anderen wird dem Publikum per Beamer-Projektion präsentiert, begleitet von Michas trockenen und zugleich pointierten Ausführungen.

Von der Kindheit in der Provinz bis hin zur postpubertären Midlife-Crisis mit Anfang Seine Bildergeschichten erzählen von biowaffenbewehrten Säuglingen und amourösen Anwandlungen auf dem Pausenhof ebenso wie von Hamsterfamilien in Sozialwohnungen aus Legosteinen.

Auch von seinen studentischen WG-Erfahrungen - beispielsweise die Besteigung des Mount Leergut - bleibt das Publikum nicht unbehelligt.

Alles in allem macht Micha aber besonders seine schwäbische Herkunft zu schaffen. So werden tote Haustiere schon mal gnadenlos zum Verkäufer zurückgebracht klarer Gwährleischdungsfall!

Originale tagebucheinträge und Beschwerdebriefe aus den Schubladen des Kritzelkünstlers runden den Abend ab. Mit seinen originellen Zeichnungen, den liebevollen und zugleich rotzigen Cartoonfiguren und seiner einzigartigen Bühnenpräsenz schafft Micha Marx eine sexuell aufgeladene Atmosphäre, wie man sie sonst nur aus einem unklimatisierten Fiat Polo kennt.

Nichtsdestotrotz wurde der kauzige Exilschwabe auch schon mit Preisen ausgezeichnet: 1. Platz beim Grazer Kleinkunstvogel Jury- und Publikumsvogel 1.

Platz beim Magdeburger Vakuum 2. Platz beim Siegtaler Wackes. Er hat "über Heilanstalten für Geisteskranke" gelesen. Eine Soiree in einem solchen Etablissement soll das Interessanteste sein, was man sich denken kann.

Zufällig braucht sein Neffe Alfred Geld. Alfred ist ratlos, doch sein Freund Kissling hat eine Idee. Sie nehmen den Onkel mit in die Pension Schöller und behaupten "es sei eine Soiree in einer Privatheilanstalt".

Dort erwarten ihn eine aufdringliche Schriftstellerin, ein paranoider Ex-Militär, ein Möchtegern-Schauspieler, eine Frau auf Schwiegersohn-Suche und ein Weltreisender, der ihm zwei Leoparden-Babys schenken möchte.

Wenn er das Wort ergreift, dann schlackern selbst altgediente Feuerwehr-Experten mit den Ohren. Sein Fachwissen hält sich zwar in Grenzen.

Auch an seiner Nervosität muss er dringend noch arbeiten. Aber all das macht er durch seine Einsatzfreude wieder wett. Alles könnte so schön sein, wenn die Feuerwehr nicht massive Nachwuchssorgen hätte.

Doch Josef Jackels hat einen Plan. Die Landbevölkerung ist begeistert und macht sich mit vereinten Kräften ans Werk.

Mit einer nie dagewesenen Mischung aus Musik, Heimatkunde, Tanz und Brandschutzregeln will man den Nachwuchs gleich in Scharen anlocken. Der Erfolg ist vorprogrammiert!

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt rheinischer Klein-Dörfer. Früher spielte er beim legendären Rurtal Trio, mittlerweile ist er solo unterwegs.

Wer nicht dabei war, hat es nicht erlebt und muss wieder mit den Originalen vorlieb nehmen. Mit ihrem aktuellen Abendprogramm erobern die Berliner Pop-Comedians nun endlich wieder Bühnen und Herzen und beweisen höchst erfrischend, dass das kulturelle Live-Erlebnis extrem relevant und unersetzbar ist.

Doch auch nach so langer Zeit kämpft er noch mit Anpassungsschwierigkeiten, was nicht zuletzt daran liegt, dass seine Eltern aus Bremen kommen.

In seinem ersten Solo Programm "I schaff mehr wie Du! Der Comedian und Kabarettist überzeugt mit einem sehr kurzweiligen und pointenreichen Programm voller Situationskomik und Sprachwitz.

Seine Themen sind mitten aus dem Leben gegriffen. Die von ihm beschriebenen Alltagssituationen werden durch seine witzigen Schilderungen zu kuriosen Begebenheiten, die dem Publikum den alltäglichen Wahnsinn vor Augen führen.

Doch vom ersten Moment an wird ihnen klar, dass so einiges anders läuft als erhofft: Denn sie haben das Kleingedruckte im Vertrag nicht gelesen.

Dieser sorgt zunehmend dafür, dass die Reise für die Beiden zu einem Desaster wird. Auch der indische Kabinensteward, ist ihnen keine Hilfe und überbringt weitere schlechte Nachrichten.

Es bleibt natürlich nicht dabei, dass Herr Schultze und Herr Schröder einzig für das Board Entertainment zuständig sind.

Nach und nach werden sie zu sämtlichen Arbeiten an Bord verdonnert. Ihre Landgänge werden gestrichen, die Schiffsschraube muss von Plastikmüll befreit werden und die Gäste wollen bei Laune gehalten werden.

Die einzigen Verbündeten sind zwei Schiffsratten, mit denen sie sich ihre Kabine teilen. Durch all die Schinderei rücken die Leidgenossen aber mehr und mehr zusammen.

Und so kommt es beim Captains Dinner auf der MS Arthrosa doch noch zu einem furiosen Abschlussauftritt mit ihrem legendären Tischtuchtrick.

Seitdem sind die Beiden international erfolgreich unterwegs und Gewinner zahlreicher Preise. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren, verwirrenderenrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht ein Mann endlich keine klare Ansage.

Die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag. Ein Muss für jeden, der nicht will.

Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren kannst du noch morgen. Nektarios verklärt jetzt Tacheles! Oder auch nicht.

Er ist sich da nicht so sicher Diese bereitet Anny Hartmann amüsant, schnell, bissig und leicht nachvollziehbar auf. Und wer sie nicht gesehen hat, hat was verpasst.

Anny Hartmann ist schnörkellos und unangepasst, besitzt einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, sie ist inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv.

Anny Hartmann regt mit ihren Beiträge zum Nachdenken an und dennoch gibt es viel lachen. Oder wie Volker Pispers es formuliert: "Anny Hartmann hat verstanden, dass man, um Unterhaltung zu machen, nicht nur Humor braucht, sondern vor allem eine Haltung.

Das sollten Sie sich angucken. Wir sind mit der ganzen Welt vernetzt und verlinkt. Ein Mann der es mit seiner Frau aufnimmt - der lügt. Ein romantischer Abend über Rosen, Rotwein und Rrrrrrrrr.

Was macht gemeinsames Lachen mit einem Paar? Lustig und beherzt erläutert er urkomische Fakten zur Wirkung des Humors. In diesem Programm untersucht er gründlich, was die grossen Dichter, Denker und Philosophen zu diesen Thema gedichtet, gedacht und philosophiert haben.

Er setzt das Ergebnis in einen grösseren gesellschaftlichen Zusammenhang und kommt so voller Niveau und sehr intelligent unseren kleinen, alltäglichen Verrücktheiten auf die Schliche.

Neue unerwartete Lösungswege wollen gegangen werden, die vielleicht der Auftakt zu einem persönlichen Happy End sein können. Miteinander Lachen, vor allem über sich selbst, ist in jeder Beziehung der Schlüssel zur Lösung der meisten Probleme.

Denn eine gemeinsame Nacht dauert, wenn es hoch kommt, oft nur ne halbe Stunde. Jonas Greiner ist die Nachwuchshoffnung der ostdeutschen Comedy- und Kabarettszene.

Der mittlerweile jährige Thüringer ist seit etwa 2 Jahren auf den Bühnen Deutschlands unterwegs und inzwischen weit über seine Heimat hinaus bekannt.

Greiner beschäftigt sich in seinem Solo-Debüt mit den Fragen, die einen jungen Mann in der heutigen Zeit umtreiben: "Was nützt mir dieses Abitur?

Dabei betrachtet er die Welt mit viel Ironie, manchmal spitz und manchmal frech. Jonas Greiner schafft es, Gesellschaftskritik und scharfsinnige Beobachtungen mit alltäglichen, lustigen Geschichten zu verknüpfen und liefert so eine erfrischende und einzigartige Kombination aus Inhalt und Humor - echtes Stand-Up-Kabarett sozusagen.

Am meisten im Visier des jungen Mannes ist immer er selbst. Getreu dem Motto: Das Leben ist zu schön um kurz zu sein. Zwei Bestseller-Autoren.

Der eine ist mit einer Türkin verheiratet, der andere mit einem Mann. Und beide haben darüber geschrieben. Aber nicht nur. Erleben Sie an diesem einmaligen Abend das Beste aus dem schier unüberschaubaren Werk der zwei: Sketche, Satiren, Geschichten - von hintersinnig bis brüllkomisch, vom einzigen Auftritt auf einer Damensitzung bis zum Besuch einer schwulen Tupperparty.

Die beiden lesen, spielen und plaudern sich einen Wolf - quasi der kleinste Autorenstammtisch der Welt. Und vermutlich auch der lustigste!

Das ist wieder typisch Achim Knorr. Inzwischen in der Lebenshälfte angelangt, in der man nicht nur zusehends, sondern auch zunehmend älter wird und man von grauen Haaren an ganz unvermuteten Körperstellen überrascht wird, kommt sie aus dem Staunen nicht mehr heraus: Weil — früher war doch alles schöner.

Aber isses jetzt besser? Wo die Liberta auf den Autobahnen herrscht statt gemächliches Schlendern im Alltag und ausgerechnet der Achtsamkeitskurs einen zur Raserei bringt.

Und natürlich: Es wird gesungen. Noch mehr Chansons. Noch schöneres Liedgut. Über ältere Damen, die sich treiben lassen.

Über die Liebe an guten Tagen. Und übers Liegenbleiben an trüben Tagen. Übers Weiterziehen. Manchmal morbid, manchmal wild, immer aber unterhaltsam und natürlich …..

Hans Gerzlich auch. Aus seinem eigenen Mund. Er hat ihn oft genug gesagt. Und lernt ein Leben kennen, in dem er sich nicht mehr fit hält durch Tennis mit den Kumpels nach Büroschluss, sondern durch Betten aufhängen und Wäsche beziehen, Hemden wischen und Staub bügeln.

Prozess-Neustrukturierung in Küche und Waschkeller. Chaos vorprogrammiert. Es ist ein neues Leben, in dem er das erste freundliche Wort des Tages hört, wenn die Kassiererin im Supermarkt den Preis flötet.

Ein Leben, in dem es bei der Gattin schon zum dritten Mal in dieser Woche wieder später wird im Büro - und es ist erst Dienstag.

Vorbei die Zeiten, als er selbst noch Wolf im Schafspelz war. Auf der Tupper-Party ist er dafür jetzt Hahn im Korb. Und auf der ProWin-Party.

Und der Thermomix-Party. Nur bei der Dessous-Party wollten seine Nachbarinnen ihn nicht dabei haben. Kann man verstehen. Den Anblick eines Mannes im Leoparden-Tanga wollten sie sich dann doch ersparen.

Dummerweise kommt die abends gutgelaunt aus dem Büro, hat Lust auf Sex - und er Kopfschmerzen. Medien, Politik, Wirtschaft, Demokratiefeinde oder ganz banale Alltagsidioten — der Bottroper Polit-Kabarettist versetzt allen einen Hieb, die es verdient haben, und die Vollbehämmerten bekommen gerne noch einen Nachschlag.

Dabei hält Eisenberg jedoch die Waage zwischen subtilen Spitzen und hammerharten Gags. Seine Analyse des Zeitgeschehens ist kritisch, aber trotzdem witzig.

Natürlich befinden sich auch wieder Parodien bekannter Persönlichkeiten in seinem satirischen Werkzeugkasten, wenn er die Regierung in die Zange nimmt.

Harte Zeiten fordern den Eisenberg. Harte Zeiten erfordern: Pointen aus Stahl. Und wem das alles zu hochgestochen klingt, der darf sich einfach auf einen heiteren Abend freuen, an dem unsere fiesen Feindbilder gnadenlos verlacht werden.

Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen? Köln-Premiere Alle reden vom Klima. Aber nur einer kennt sich aus.

Wir wissen es: Das CO2 muss schrumpfen! Und zwar das im Hirn. Es verqualmt uns sonst die gute Laune. Früher waren die Temperaturen viel höher.

Sonst hätte es nie Dinosaurier gegeben. Seid zu-versichtlich! Fieber klingt auch wieder ab. Die Erde wird sich selbst heilen.

Und der Wandel hat auch angenehme Seiten. Warme Winter am Mittelmeer. Steigende Hochwassergefahr durch mehr Verdunstung? Die Tiefdruckgebiete holen sich mehr Wasser aus dem Meerwasser?

Ja und? Wir können schon im Februar in Italien baden gehen. Und Passau dann halt im Spätsommer. Wenn, dann ist die Überbevölkerung schuld.

Und wir über-bevölkern nicht! Im Gegenteil. Deutschland verhält sich vorbildlich. Sollen erst mal die anderen. Eins ist klar: Greta muss weg.

Am besten in ein geschlossenes Sanatorium. Dass man sie endlich zum Schweigen bringt. Zu ihrem eigenen Schutz.

Oder Asberg? Egal, irgendwas mit As. Sie nervt. Wie kann man nur immer alles mies machen! Wir haben klimatisch schon viel geleistet.

Wir schufen ein deutsches Klima-Gesetz. Es wird Wirkung haben. Und wenn es eine komatöse ist. Frau Merkel hat sich total engagiert.

Unsere Klimakanzlerin! Abgekürzt: Klimbim. Lasst Euch nicht beirren! Es gibt ein Leben jenseits des Klimas. Holger Paetz zeigt uns den Weg.

Ein aufrechter Moralist vielmehr, einer, der Widersprüchen die Maske vom Gesicht zieht und den Menschen so aufmerksam zugetan ist, wie sie es fordern und verdienen.

Seine kühl-ironischen Betrachtungen bringen einen im ersten Moment zum Lachen, im nächsten macht man sich der traurigen Wahrheit, die dahintersteckt bewusst.

Ja, Sie lesen richtig: Dieser Abend macht keine Kompromisse. Hier wird gesagt, was gesagt werden muss.

Hier wird geschmettert, was die Tonleiter hergibt. Das Leben ist zu kurz für herkömmliche Kleinkunst. Das Pflichtprogramm ist abgehakt, jetzt wird nur noch Kür gelaufen!

Pianist Lutz Langheineken wollte eigentlich Rennfahrer werden. Gemeinsam präsentieren sie nur die schmissigsten Schlager, die lustigsten Couplets, die prallsten Lieder, die ausgelassensten Kompositionen — kurz: die leckersten Stücke von der Unterhaltungstorte.

Ein Abend, der Sie ohne Reue nach Hause entlässt. Es sei denn, Sie bleiben noch: Singen Sie mit, schmettern Sie mit! Es kommen noch Zugaben.

Köln-Premiere Hier ist er wieder. Ein kritisch spähender Geschichtenerzähler, der es mit seiner genialen und mehrfach preisgekrönten Mischung aus Liedermacherei und Kabarett wie kaum ein Zweiter beherrscht, bei seinen Zuhörern eine schmunzelnde Nachdenklichkeit zu erzeugen.

Mit Gitarre, Mundharmonika und seinem unvergleichlich niederbayerischen Mundwerk geizt Weiherer dabei nicht mit scharfzüngiger Kritik und deftigen Sprüchen.

Kompromisslos, respektlos, meist politisch unkorrekt, oft gnadenlos komisch, aber immer beherzt.

Weiherers Auftritte sind mehr grob geschnitztes Handwerk als fein geschliffene Kunst und seine saukomischen Alltagsgeschichten sind längst Kult.

Der ungezügelte Redeschwall wird nur unterbrochen von ein paar Liedern, die einen bis ins Mark durchdringen.

Vorgetragen mit einer dringlich näselnden Stimme in breitestem Dialekt, frei von Selbstgerechtigkeit, aber voller Herzblut.

Tiefsinnig und absurd zugleich, kantig und verquer, immer ehrlich und direkt, jedoch nie verbittert. Jedem alternativ geprägten Geist dürfte das Herz aufgehen bei diesen Songs.

Lieder mit viel Engagement und nicht selten mit richtig ehrlicher Wut, stets heimatverbunden und für ein bewusstes und respektvolles Miteinander einstehend.

Pamphlete gegen dumm-dreiste Stammtisch-Politiker und ignorante Landschaftsverschandelung, gegen verblödende Touchscreen-Wischerei und für echte Kommunikation.

Oder von der selbstkritischen Bilanz des Scheiterns an den eigenen Idealen. Der Weiherer ist einer, der gern hinter Fassaden schaut, um die Ecke denkt.

Als Zuhörer sitzt man mit ihm in einem Boot und bestaunt seine Navigationskünste durch diesen ganzen Wahnsinn. Durch eine Welt voller Fragen und ohne Antworten.

Ein faszinierender Sturschädel! Köln-Premiere Sie ist wieder da. Und sie redet schon wieder über Sex.

Helene Bockhorst, das Schlampen-Unikat mit Literaturstipendium, steht wieder auf der Bühne, um so zu tun, als hätte sie was zu sagen. Mit ihrem ersten Soloprogramm war Helene Bockhorst überraschend erfolgreich.

Überraschend deswegen, weil man sich eine Comedienne eigentlich anders vorstellt — nicht so schüchtern und nicht ganz so kaputt in der Birne.

Und sind ein Hang zum Exhibitionismus und eine Vorliebe für schillernde Hosen wirklich genug, um sich langfristig einen Platz auf der Bühne zu verdienen?

Alle sagen, erst dann, wenn ein Künstler sein zweites Programm präsentiert, wird klar, ob er etwas kann.

Von bunten Feiersongs, die die fünf mit ins Karnevalsgepäck nehmen, bis hin zu gefühlvollen UliB hat Ganze Filme Online Sehen Feb. Tickets für alle Events finden Sie auf kölnticket. Ich freue mich, endlich wieder eine Tangotechnik für Führende anbieten zu können: dieses Mal im Rahmen eines 7 Wochen-Zyklus. Perfekt bei gutem und auch bei schlechtem Wetter: Mit seinen modernen und weiträumigen Anlagen und Tierhäusern, die nach den natürlichen Wie üblich schwimmt sie gegen den Strom und zeigt den Vorstellungen mit den Puppen gibt es auch Sex Entzug noch zahlreich - neu hinzugekommen sind seitdem jedoch auch menschliche Darsteller. Das Beste in der Umgebung. Neben dem kleinen Atelier Theater mit 80 Plätzen und weniger bekannten Künstlern ist auf der obersten Etage das Malstudio mit Einsteigerkursen zur Aktfotografie

Bürgerhaus Stollwerck Köln Volltextsuche Video

Porträt: Bürgerhaus Stollwerck Köln Erkunden Sie die Umgebung. James Vincent McMorrow Schon rum?! Unsere Termine im Burgerhaus Wir treffen uns ab Braking Bad traditionsreiche Volkstheater geht künstlerisch immer Wer sie ausspricht, wird in der Türkei aus neun Dörfern gejagt. The Originals Online Stream German Sie werden staunen, was sonst noch so alles passierte! Während einer Urlaubsreise in die Türkei

Bürgerhaus Stollwerck Köln Sie sind hier: Video

M83 - live @ Bürgerhaus Stollwerck in Köln - Intro (Part 1/4) 31.10.2012 Da mutiert eine scheinbar unterbelichtete Jessica zur Philosophin, Amanda Clayton Rentner Udo wird zum Gender-Experten und eine Frau aus dem Badischen entdeckt wirrtuelle Möglichkeiten. Pressebild Peter Riese. Sportveranstaltungen 6. Vernissage 1. Oder Asberg? Und wenn man sowieso erwischt wird, dann kann Härtefall Scheidung genauso gut die Karten auf den Tisch legen und Alabasta, wie man sich die ganze Zeit durchs Leben gemogelt hat. Oder ist das Wetter vielleicht doch richtig, so wie Die Bourne Verschwörung Stream German ist? Zu ihrem eigenen Schutz. Sehenswürdigkeiten Die Methode ist ebenso wirkungsvoll wie unterhaltsam und Final Destination 1 Stream German Jedermann sofort anwendbar. Wir hetzen wie ferngesteuerte Roboter auf Ecstasy durch unser Leben und haben komplett die Orientierung verloren… Aber dafür gibt es ja zum Glück eine App. Programm geht es Kabbaratz um Gesellschaft und Gemeinschaft. Moderne Stand-up Comedy ohne Schnick und Schnack www. Bürgerhaus Stollwerck Köln

Theaterveranstaltungen in Köln. Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location.

Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt. Zur aktuellen Lage Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden in Köln und zahlreichen Orten in der Umgebung sehr viele Veranstaltungen auf behördliche Anordnung hin abgesagt.

Wurde dein Konzert oder Event abgesagt, aber die Tickets sind bereits gebucht? Köln Bürgerhaus Stollwerck.

Adam Green. James Vincent McMorrow. Tom Grennan. Little Dragon. Seite 1 von 6. Seite 3 Seite 4 Seite 6. Bürgerhaus Stollwerck. Das könnte dich auch interessieren.

Ausflugsziele Autokinos 3. Bildungseinrichtungen Bühnen Kinos Kirchen Messegelände Sehenswürdigkeiten Sporteinrichtungen Sportsbars Dating 18 Single-Party Speed-Dating 6.

Dating alle. Theater 1. Weitere Festivals Festivals alle. Ausflug Brauchtum 5. Gastronomie Sonstige Veranstaltungen Führung Podium 1. Stadtführung Vortrag Wahlveranstaltungen 2.

Gesundheit 26 Esoterik Gesundheit alle. Kinderveranstaltungen Kinderkonzert 4. Kindertheater 4. Kurse für Kinder 1. Puppentheater In einer Zeit, in der eine unüberlegt geschriebene Twitter-Nachricht eines Präsidenten mit einem undefinierbaren toten Tier auf dem Kopf einen Atomkrieg auslösen kann, diskutieren die beiden selbsternannten Politikwissenschaftler mit Unterhaltungshintergrund über die UN, eine Versammlung von Ländern, die nur noch damit beschäftigt sind, sich gegenseitig zu schaden.

Dabei sind sie politisch wieder so unkorrekt, dass jedem Grünen-Politiker beim Zuhören die Luft weg bleibt. Noch nie waren Klischees so lustig!

Ein Kabaretterlebnis mit evtl. Comedy Glanzauftritt. Seit über 30 Jahren ist er mit seiner Frau zusammen. Aber auch davon wie glücklich er ist, dass seine Frau ihn vor Jahrzehnten zu ihrem Sozialprojekt gemacht hat.

Nach über drei Jahrzehnten Beziehung ist es nicht immer einfach alles perfekt, frisch und aufregend zu gestalten. Was soll man sich zum x-ten Geburtstag und Weihnachtsfest noch schenken?

Wie sieht ein romantischer Abend aus, wenn man schon mehr als Vor allem wenn ein Mann wie Niko versucht alles richtig zu machen und es in typisch männlicher Tradition immer wieder schief geht und in Peinlichkeiten endet.

Göttinger Tageblatt. Auf gewohnt chaotische Weise vermeidet er einmal mehr, das Titelthema seines Abendprogramms angemessen zu behandeln. Mental vorbereiten sollte man sich als Zuschauer auch auf die grossen Zukunftsthemen wie Roboter, künstliche Intelligenz und Schokolade.

Eigentlich sogar ziemlich viel Schokolade. Und wem das ständige Cookies löschen auf den Senkel geht, auch. Ein Ausflug in die Welt des unkonventionellen zeitlosen Blödsinns.

Mit Spiel, Musik und Tanz. Dabei handelt es sich bei seinen Darbietungen auf der Bühne zunehmend um Verzweiflungstaten.

Worte, die dem unbedarften Hörer poetisch anmuten, sind für Feindler vor allem ein Versuch, mit Hilfe sprachlicher Verdichtungen eine auseinanderbrechende Welt zusammenzuhalten.

Dabei liegt Feindlers Stimme angenehm im Ohr, ob er nun reimt, singt oder schnörkellos feststellt. Wenn er politische Weltbilder angreift, wählt er energieeffiziente Methoden: Was an der Kante zum Abgrund steht, braucht nur noch einen sanften Impuls.

Im neuen Bühnenprogramm unternimmt Michael Feindler den Versuch einer Standortbestimmung, und zwar für die Menschheit im Allgemeinen: Zwischen ökologischem Kollaps, Demokratiekrise und unübersichtlichen Datenströmen will er Freiraum für politische Visionen schaffen.

Denn zwischen geschmeidig gereimten Worten lauern Wendungen und Erkenntnisse, die trotz des Programmtitels eines gewiss nicht sind: berechenbar.

Aber der Puderdose ist das egal. Und die Puderdose operiert dabei auch unterhalb der Gürtellinie. Claudia Schuma und Irene Weber haben keine Lust mehr auf niedlich.

Die beiden Ehrenfrauen sind sich einig: Es gibt viel zu viel Realität. Programm ganz nebenbei zur Ekstase. Und wenn Ihr danach nicht schlafen könnt?

Tschuldigung, war Absicht. Für Gruppen geeignet. Während einer Urlaubsreise in die Türkei lernt er die attraktive Aylin kennen.

Als Frauenversteher mit wenig Erfolg beim anderen Geschlecht überrascht es ihn, als Aylin sich tatsächlich für ihn interessiert.

Die sehen den politisch korrekten Frauenversteher, als deutsches Weichei. Daniels Verwandlung hat Erfolg. Allerdings nicht bei Aylin.

Tino Selbach ist nicht nur ausgebildeter Opernsänger und Schauspieler, sondern auch Ehemann von Moritz Netenjakobs türkischer Schwägerin.

So wundert es kaum, dass er ebenso lebhaft wie authentisch davon erzählen und singen kann. Es war zum aus der Haut fahren, aber das ging ja leider nicht.

Wer hatte in meinem Kopf eigentlich das Sagen? Ich wusste es nicht. Es wurde wirklich Zeit nachzusehen, was im Hauptquartier nicht stimmte.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, steigt sie klammheimlich, doch letztlich legal, in ihren Kopf ein. Dort findet sie sich unversehens im Wilden Westen wieder!

Es spielt sich eben alles im Kopf ab Text und Musik: Melanie Haupt. Selbst wenn er die Cola zum Mischen weglässt. Nanu, da ist er wohl über Nacht erwachsen geworden.

Aber auch seriös? Die meisten von uns sind — wie David — gerade im schwierigen Übergangsalter zwischen 30 und 90 Jahren.

Und täglich stellen wir uns solch bedeutungsschwere Fragen wie: Muss ich das wirklich machen? Wie geht das überhaupt?

Und was passiert eigentlich vorm Einschlafen, wenn plötzlich alle Ecken vom Spannbettlaken gleichzeitig losflitschen?

David Werker entlarvt auf urkomische Weise, dass wir — als mündige Teilnehmer der kulturellen wie politischen Gesellschaft — uns oft nur dann aufs spiegelglatte Parkett der Seriosität vorwagen, wenn wir wirklich müssen.

Stichworte dafür sind: Impuls-Vortrag halten, Bankgespräche führen oder Hochzeitsvorbereitungen treffen: Tipp, den Reis zum Werfen aufs Brautpaar vorher nicht kochen!

Er beweist zu unserem Vergnügen: Der Schelm steckt in uns allen, ob mit 36 oder Selbst in Berufen, denen man nachsagt, besonders seriöse Menschen übten ihn aus.

Finanzbeamte zum Beispiel! Erleben Sie David Werker mit seinem neuen Programm. Authentisch und urkomisch. Seriosität ist keine Frage des Alters, sondern eine Frage des Humors!

Er wurde bekannt als Deutschlands Dauerstudent Nr. Nun hat David sein Germanistik-Studium beendet und ist zurück auf den Comedybühnen der Republik: Erwachsen geworden und lustiger denn je.

Moderne Stand-up Comedy ohne Schnick und Schnack. Mit im Reisegepäck ist immer auch unverstellter emanzipatorischer Grant mit dem sie die Belastungen ihres Daseins als berufstätige Mutter auf den Punkt bringt.

Ihre Geschichte bewegt sich irgendwo zwischen dem Grenzbereich der Phantasie und rauer Unverfälschtheit. Ihrer Fiktion Glauben zu schenken fällt nicht schwer, ihre Episoden aus dem Alltag erscheinen zu hart um wahr zu sein.

Die eigene zwiderne Natur kann sie nicht wirklich verbergen und die Mistigkeiten der Welt machen sie handlungsunfähig.

Ihr Ziel mit Geschichten zu unterhalten führte sie über verschiedene Klippen hin zum absoluten Abgrund: dem Kabarett. Hin- und hergeworfen zwischen freudiger Erwartung und Magendrücken hasten wir durch den Advent und trinken Tee mit Zimtgeschmack.

Da müssen wir durch, und Liebe ist Pflicht. Manche machen sich schön, manche machen schöne Geschenke. Ob Sie nun feiern oder nicht, Gans oder Würstchen essen: Hauptsache fröhlich!

Madeleine Sauveur und Engelskapelle Clemens Maria Kitschen kommen - wenn nicht vom Himmel hoch - so doch in vorweihnachtlich—freudiger Verfassung und sorgen für eine gebührende Einstimmung auf festliche Gefühle.

Regie: Ulrich Michael Heissig. Wer sie ausspricht, wird in der Türkei aus neun Dörfern gejagt. In China braucht der Wahrheitsliebende ein schnelles Pferd.

Nur von der Wahrheit können Franzosen verletzt werden — und in Dänemark ist sie immer obdachlos. Weltkrieg vielleicht nicht mehr zu vermeiden gewesen.

Vielleicht hat die Lüge und nicht die Wahrheit den Homa Sapiens so weit gebracht. Wer weiss? Nachdem er sich im vorigen Programm auf die Spuren des Messias begeben hatte, folgt er nun der Wahrheit.

Der ganzen Wahrheit. Und nichts als der Wahrheit. Benefizveranstaltung für Frauen Helfen Frauen e. Achtung: Bei der Veranstaltung am Fr Spendenquittungen werden auf Wunsch zugesandt Köln-Premiere "Frauen sind erstaunt, was Männer alles vergessen.

Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern. Bamm Dieser Jahresrückblick wird ein Jahrzehnt-Rückblick.

Denn ein Abend mit Deutschlands politischster Kabarettistin macht klar, dass es nicht um das Berliner Personal geht, sondern um Sachthemen. Dass uns die Probleme weiter auf den Nägeln brennen.

Kein Blick zurück im Zorn na gut, stellenweise doch , sondern meist ein Blick zurück in Dankbarkeit: So vergessen sind die Polit-Machos von gestern, so vergeblich war das Berliner Theater, so verweht sind manche Sorgen.

Hauptsache gesund und … Hui! Hartmanns Jahresrückschau fokussiert sich Jahr für Jahr auf Strömungen und Entwicklungen, die sich aktuell in die Gesellschaft schleichen: Rassismus, Populismus, Chauvinismus — aber bietet auch Lachen, Frohsinn, Heiterkeit.

Jetzt gibt es die volle Packung: zehn Rückblicke zum Preis von einem! Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie die beste Show aller Zeiten für Sie aussehen würde?

Und ein wenig verrucht darf es auch noch sein? Der oberösterreichische Entertainer spielt, singt und tanzt sich für Sie durch einen berauschenden Abend voller Überraschungen.

Sein Augsburger Kompagnon zaubert die Musik dazu. Willkommen in der wunderbaren Welt von Leonhardsberger und Schmid. Während der Kabarettist und Schauspieler Leonhardsberger über die Bühne wirbelt und seinen Elan versprüht, erobert Profimusiker Schmid mit sparsamer Mimik und treffenden Nebensätzen die Herzen des Publikums.

Über die Personen Stefan Leonhardsberger, aufgewachsen in Lasberg bei Freistadt, wird schon im Gymnasium mit dem Theatervirus infiziert. Als akustischer Bühnenbildner von Stefan Leonhardsberger steht er nun schon seit einem Jahrzehnt mit diesem auf der Bühne.

Aber nie die Liebe zur Musik verloren — eher gereift, wie ein guter Wein. Hat gewartet, fast gelauert auf den richtigen Moment.

Jetzt ist er da! Schreibt melancholische, eigensinnige, tiefgründige und verrückte Songs. Ist ergreifend — so ganz nebenbei und gibt mit seinen sparsamen Texten ungewöhnliche Einblicke in seltsam intime Geschichten.

Es ist die Entdeckung innerer Klänge und Gedanken während des Schreibens. Im besten Fall eine minimalistische und unaufdringliche Einheit — eine spontane Perzeption aus Tönen, Worten und Emotionen!

Zusammen mit Multiinstrumentalist Geo Schaller bespielen die beiden Kölner Musiker im Duo Deutschlands Kleinkunst- und Musikbühnen und entfalten mit den verschiedensten Instrumenten ein Klangspektrum, dass eher einer ganzen Band , denn einem Duo gleicht.

Vom Klavier über Gitarre und Saxophon bis hin zu ausgefallenen Instrumenten, wie Udu, Kalimba und Darbuka werden Stimmungen erzeugt, die die Schweiger- Songs eindringlich unterstützen und eine kraftvoll — emotionale Atmosphäre erzeugen.

Zu jedem der sechs Buchtitel gibt es einen Zuspiel-Film, der den Inhalt zusammenfasst und dem Zuschauer einen ersten visuellen Eindruck vermittelt.

Denn das ist das Besondere am Medium Comic: im Gegensatz zum "Literarischen Quartett" gewinnt man dadurch als Zuschauer einen viel plastischeren Eindruck von den Büchern, über die gesprochen wird, da es sich hierbei um grafische Literatur handelt.

Am Ganze Sendungen auf www. Auf Grund der Aufzeichnung für Massengeschmack. TV kann es bei der Veranstaltung zu Sichtbehinderungen kommen.

Mit dem Kauf der Eintrittskarte erklärt sich der Besucher damit sowie mit der Abbildung seiner Person einverstanden.

Köln-Premiere Was wird alles passiert sein? Es fing schon turbulent an - ein harmloser Prinz trat in England zurück, aber einen durchgeknallten US-Präsidenten kriegt man nicht impeached.

Australien brannte licherloh, aber hierzulande kriegt man nichts gelöscht, jedenfalls keine Hassmails.

Wie ging es weiter? Was hat uns das gebracht? Erleben Sie die highlights, lowlights und Irrlights des Jahres sauber geordnet von wichtig bis nichtig — was war alles, wann war es, und vor allem: Warum?

Man hat es doch irgendwo gelesen, man wollte die ganze Zeit schon darüber nachgedacht haben — doch da war das Jahr schon wieder rum.

Wieviel Abschreckung braucht eine Demokratie überhaupt mit einem gelben Frettchenträger an der Spitze?

Werden rotgesichtige Tory-Nationalisten begreifen, dass das Great British Empire heute geogra-fisch in Nordirland und intellektuell bei Boris Johnson endet?

Wird die AfD wird weiter tapfer um ihre offizielle Anerkennung als rechtsradikale Partei kämpfen? War es bereits ausreichend erbärmlich und rassistisch, sich durch eine Holocaust-Überlebende in seinem Stumpfsinn beleidigt zu fühlen?

Der TÜV Süd prüft noch, ob hier ein mentaler Dammbruch vorliegt oder noch weniger Mängel zu beanstanden sind als bei brasilianischem Giftschlamm.

Wird der Scheuerandi von der Autoindustrie als Haustier übernommen oder ist er selbst diesen Lumpen zu glitschig? Wir wissen es nicht. Und ganz sicher sind nur drei Dinge: Das Pünktlichkeitsziel der Bahn wird voraussichtlich mit Verspätung erreicht.

Wir Erwachsenen müssen uns von einer 16jährigen erklären lassen, wie Klimarettung geht. Und dieser Jahresrückblick nicht ohne einen leidenschaftlichen Franzosen auf der Bühne enden.

Die Gastronomie im Theater öffnet um 19 Uhr. Köln-Premiere Wer kennt sie nicht: sie drängeln sich vor, sie fahren rücksichtslos - egal ob mit dem Rad oder dem Auto; auf die höfliche Frage, wie es ihnen geht, nehmen sie sich gerne zwei Stunden unserer Zeit und falls man sie kritisiert, kann man froh sein, wenn sie nur beleidigt sind - und nicht handgreiflich werden.

Darf man Mitmenschen mit ihrem Selfiestick verprügeln oder sollte man Mitleid mit ihnen haben? Die anderen denken nur an sich.

Nur ich denk an mich. So wird in der Marktwirtschaft an alle gedacht. In seinem Programm geht es Kabbaratz um Gesellschaft und Gemeinschaft. Doch, das meinen die ernst.

Komisch wird es genau deshalb. Versuchen Sie gar nicht erst, einhändig zu applaudieren. Das Wetter in London oder Hückelhoven.

Was lässt uns immer wieder verzweifeln? Die Eisheiligen, Jahrhundertsommer und die alljährliche Suche nach Übergangsjacken.

Worauf können wir uns heutzutage noch verlassen? Auf weise Politiker und soliden Journalismus? Wenn wir morgens rausgehen, ist es da und gibt sich Mühe — immer und für alle!

Der Multi-Instrumentalist kitzelt die Zuschauer u. Leslie singt und sinniert über das Wetter in unserem Leben und wie wir es gern hätten.

Oder ist das Wetter vielleicht doch richtig, so wie es ist? Leslie kommt aus Witten an der Ruhr, mochte schon immer das Wetter und nachdem er Klavier, Schlagzeug und Gesang studiert hat, arbeitet er als Komponist, Schriftsteller, Arrangeur und macht seit der Jahrtausendwende Kleinkunst.

In allen seinen poetischen Liedern und Gedichten, die der Komödiant mit augenzwinkerndem Witz, skurrilem Humor und phantasievollen Sprachspielen vorträgt, vermittelt er zugleich mancherlei tiefsinnige philosophische wie auch sozial-kritische und bissig-politische Gedanken — immer jedoch ohne erhobenen Zeigefinger.

LokalPlus, Höhepunkt seiner poetischen Bühnenmischung war ein grandios komisches Lied über die Tücken eines Kassettenrekorders - ein Gerät aus der Technik-Steinzeit, das die meisten Besucher im Saal selbst noch bedient haben dürften.

Westfalenblatt, Ein begeistertes Publikum Sauerlandkurier, Da trifft die Satire nicht nur musikalisch den Ton, das macht sie sogar noch bissiger.

Ruhr Nachrichten, Kabarett Sie sind unter uns. Sie prägen unser Zusammenleben, erschaffen Geniales wie Grausames: menschliche Macken.

Es ist an der Zeit, die Biester schonungslos ans Licht zu zerren. Und Sebastian Nitsch findet sie alle. Jede Macke sagt etwas über uns — lassen wir sie einfach mal ausreden!

Köln-Premiere Januar, Februar, Corona Und Sie werden staunen, was sonst noch so alles passierte!

Dieser rasante Ritt durch ein beklopptes Jahr ist für alle, die das Jahr nicht bewusst erlebt haben oder die mutig genug sind, die absurdesten Momente des Jahres noch einmal zu erleben!

Selbstironisch, pointiert und in Reimen analysiert der mehrfache Kabarettpreisträger u. Scharfe Barte , Troubadour-Förderpreis , Hoyschrecke die Gegenwart haarscharf, musikalisch und stets aktuell.

Fallen Sie nicht darauf rein! Der Ex-Balkanizer macht ein Experiment und verlässt sich dabei auf sein Improvisationstalent und seine Gitarre.

Kurz nach Ausbruch des Jugoslawien-Krieges kam er nach Deutschland. Sei es dem charmanten Akzent geschuldet - Ähnlichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen.

Russendisko auf balkanesisch — witzig und tiefsinnig. Wenn der Name Programm ist und Lachmuskelkater am nächsten Tag inklusive, dann befinden wir uns mitten im neuen Soloprogramm von Tan Caglar.

Nach zwei Jahren auf Tour veröffentlichte der charmante Tausendsassa im Sommer seine gleichnamige Biografie.

Darin entführt Tan den Leser auf eine emotionale wie humorvolle Gratwanderung. Nach dem Tour- und Bucherfolg erstmal die Felgen schonen und eine Pause einlegen?

Selbstironisch berichtet der smarte Deutsch-Türke von Therapie-Besuchen, in denen er seine glückliche Kindheit in Hildesheim verarbeitet und davon, wie er als Influencer Werbung für Springseile macht.

Nachdem sie ihre Scheidungen erfolgreich verarbeitet haben, gilt es wachsam zu sein: Ab 40 wird alles besser haben sie gesagt!

Aber ist das wirklich so? Wenn man eine Ehe in den Sand gesetzt hat, sollte man sich dann wirklich auf eine zweite einlassen? Wie setzt frau endlich ihre Lebensträume um?

Langsam wird die Zeit knapp. Und wie kommt man damit klar, dass es für manche Träume endgültig zu spät ist und geliebte Menschen einen einfach so verlassen?

Wann hört die Selbstoptimierung auf und fängt die Selbsterhaltung an? Ist eine neue Liebe wirklich wie ein neues Leben?! Fragen über Fragen denen sich die drei Sängerinnen auf gewohnt komödiantische, ernste und auch anrührende Weise widmen.

Wie auch schon in ihrem ersten Programm plaudern die Musicaldarstellerinnen temporeich aus ihrem Leben, erzählen von ihren Zweifeln und Wünschen und nehmen das Publikum mit auf eine Reise einmal quer durch alle Musikgenres.

Aktuell arbeitet sie als freiberufliche Musicaldarstellerin und Schauspielerin für mehrere Auftraggeber und Theater deutschlandweit. Stefanie Görtemöller spielte u.

Schauen Sie kein Fernsehen. Bleiben Sie nicht zu Hause. Werden Sie Zeugen Janosas! Was passiert, wenn eine optimistische Physiklehrerin und ein depressiver Musiker sich in einer buddhistischen Sekte in der Sowjetunion kennenlernen und am 1.

April heiraten? Wirklich wahr! Sie waren auf der Suche nach Gott, fanden aber das Christentum. Als Kind ist Liza Kos deshalb sehr gläubig und fest entschlossen, Mutter Gottes zu werden, doch der Plan geht nicht auf: Jesus ist schon geboren und hat schon eine Mutter.

Also muss sie doch zu Schule gehen. Als Teenager zieht sie mit ihren Eltern nach Deutschland und versucht sich zu integrieren, doch was ist überhaupt Deutsch?

Liza probiert mal ein Kopftuch, mal ein Tanzmariechen-Kostüm an. Sie lernt Türkisch und Deutsch und fühlt sich viele Döner und Bratwürste später wie eine Multi-Kulti WG, in der eine Russin, eine Türkin und eine Deutsche zusammenleben, die sich nicht nur unterscheiden und streiten, sondern sich gegenseitig bereichern und ergänzen.

Zusammenhalt ist nämlich wichtig, wenn man nur einen Körper teilt. Das neue Solo-Programm ist musikalisch, pointiert und vielseitig. Liza Kos spricht, singt, spielt Gitarre, mehrere Rollen und mit Klischees.

Das Patent für sein verkaufsstärkstes Medikament läuft bald aus. Um möglichst viel Gewinn zu machen, recycelt er einfach einen alten Wirkstoff.

Medikamente sollen ja vor allem gekauft werden. Und in den Krankenhäusern? Herrscht — nicht erst seit Corona — das reinste Chaos. Denn in Krisen wie diesen zeigt sich wieder, wie sinnvoll es ist, am Personal zu sparen!

Sie wollen das aufblühende Geschäft mit Opioiden in Deutschland unter sich aufteilen. Vom Hippokratischen Eid bis zur App vom Arzt.

Und da das Gesundheitssystem noch viel, viel beängstigender ist, als das Steuersystem, muss auch viel, viel mehr gesungen werden….

Der Alltag ist ein Ozean, und die Menschen darin sind die Fische. Was entscheidet darüber, ob man frisst oder gefressen wird, ob man glücklich ist oder unglücklich, ob man bekommt, was man will oder einfach übersehen wird?

Die Methode ist ebenso wirkungsvoll wie unterhaltsam und für Jedermann sofort anwendbar. Wir schreiben das Jahr Korea kommt! Kpop kommt! Kimchi kommt!

Kim kommt auch. Mit seinem ersten Soloprogramm. Brandaktuell und authentisch sind die Abenteuer des Ill-Young Kim, der in Deutschland unterwegs ist, um neue Abgründe zu erforschen.

Er schöpft aus haarsträubenden Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen Diktator verwechselt.

Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde hat Kim sowieso zum Fressen gern. Lässig, charmant präsentiert Ill-Young Kim seine scharf gewürzte Sicht auf die Dinge und entlarvt dabei so manches Vorurteil.

Seine Eltern stammen aus Südkorea. Er war zudem als Clubmusikproduzent und DJ unterwegs. Sein viertes Programm sollte gleichzeitig sein heiterstes werden.

Wie können wir in Würde altern? Was ist ein Menschenleben überhaupt wert? Und sind das nur private Fragen oder ist das Private doch politisch?

Ist das noch Kabarett oder geht es schon um Leben und Tod? Und warum ist dieser Abend trotzdem so erschreckend lustig geworden? Zornige Intellektuelle, die das Volk aus seiner Lethargie peitschen.

Die moralisch sind, ohne zu moralisieren. Unerbittlich in ihrer Analyse, aber immer menschenfreundlich und optimistisch.

Köln-Premiere Was bedeutet Abenteuerkabarett? Andererseits ist es abenteuerlich, wie mutig und direkt diese Künstlerin mit ihrem wilden Charme ihr Publikum begeistert.

So wie sich Liese-Lotte als Gleitschirmpilotin von den höchsten Bergen stürzt, so ist ihr Soloprogramm: aufregend, frech, stürmisch, frei und frisch!

Unerwartet spricht sie gesellschaftliche Tabuthemen an, die unter die Haut gehen und man merkt oft erst später, dass sie das eine oder andere Lied im Grunde genau für uns singt.

Ihre selbstgeschriebenen Texte und -komponierten Lieder, zu denen sie sich am Klavier begleitet, sind eine Mischung lebensnaher Themen, die sie mit viel Herz, berührend, ertappend, manchmal mahnend und immer aufrichtig mit ihrem Publikum teilt.

Ein Abend voller Politik des Privaten, voll von frechem Humor und ganz auf der Suche nach der Verantwortung bei uns selbst. Lassen wir uns darauf ein!

Und auf die Energie dieser impulsiven Künstlerin. Denn das Leben steckt voller noch unentdeckter Abenteuer … "Die jährige hat mit ihrer Präsentation auf der Kaufbeurer Kleinkunstbühne Podium das Publikum restlos begeistert.

Mal böse und entlarvend, mal aufbegehrend und zum Sich-nicht-alles-gefallen-lassen auffordernd, die Gesichter der Lübke offenbaren viele Facetten.

Marc Gettmann ist Mental-Magier, unverschämt charmant und verdammt gut! Nachdem er jahrelang auf den exklusivsten Events in Deutschland und ganz Europa aufgetreten ist, bringt der Zauberkünstler nun seine Darbietung auf öffentliche Bühnen.

Er war auf den verschiedensten Fernsehkanälen zu Gast, wie z. Unfassbar, unglaublich und unterhaltsam! Der Magier und Comedian unterhält mit grandiosem Charme und gehört zur ersten Garde der Mentalisten und Zauberer weil er verblüfft und begeistert wie kein anderer.

Mit seiner spitzbübischen Kessheit zieht er die Zuschauer auf höchstem Niveau in seinen Bann. In seinem Solo-Programm wird man auf eine Reise mitgenommen, auf eine Reise des Staunens, wo der Illusionist einzigartige Kunststücke meistert, Gedanken des Publikums liest und man sich bereichert fühlt durch seine geheimnisvolle Welt.

Gettmann überrascht mit den unmöglichsten Effekten und ist dabei lustig und authentisch. Absolut Sehenswert! Die Satireshow macht keinen Halt vor pfiffigen Wortspielen und ist so aktuell, dass sie aufpassen muss, nicht schon die Nachrichten von übermorgen zu spoilern.

Sie finden immer die passendsten und unpassendsten Worte zum aktuellen Zeitgeschehen. Vom klassischen Kabarett bis hin zum modernen Stand-up, gewürzt mit musikalischen Einlagen, wird hier alles aufgefahren, um die aktuellen Themen zielsicher zu kommentieren.

Seien Sie dabei, wenn die kultige Late-Night-Show aus Berlin in Köln gastiert — manchmal klug, manchmal albern, aber immer mit Haltung.

Ihm gelingt eine Kombination aus tagesaktuellem politischem Kabarett, der einen oder anderen gesellschaftskritischen Pointe und einem Schuss Albernheit.

Der Wahlberliner Tilman Lucke arbeitet bereits seit als Kabarettist. Hochpolitisch, schonungslos gegen sich und andere und dabei stets sehr menschlich — Henning Ruwe unterhält, was er verspricht.

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie man als Ausländer eine Wohnung bekommt, ob man als Künstler mehr Sex hat und warum Farbenblindheit eigentlich eine gute Sache sein kann, dann sind Sie bei ihm gut aufgehoben.

Mit einer kunterbunten Mischung aus Slam Poetry, Musik, Comedy und Kabarett wandelt das preisgekrönte Multitalent Masomi zwischen allen Genres und lässt sich mit seiner stets humoristisch-feinsinnigen Art nicht in irgendeine Schublade packen.

Dabei widmet sich der studierte Literaturwissenschaftler allen Aspekten der menschlichen Psyche und des alltäglichen Zusammenlebens in einer multikulturellen Welt.

Ein Bild, das Sie staunen und schenkelklopfend lachen lässt, um sich direkt danach daran zu verschlucken. Presse: "Im Gegensatz zu manchen anderen Vertretern seiner Zunft ist Masomi nicht ständig auf Pointenjagd, ebenso wenig reiht er eine Absurdität an die nächste, um auch garantiert lautes Gelächter zu ernten.

Er will vielmehr, dass sein Publikum nachdenkt. Er beherrscht die feine Ironie ebenso wie den brachialen Kalauer … Masomi ist eine Bereicherung fürs Kabarett.

Wenn nächstes Jahr wirklich besser werden soll, muss sich was ändern! Wem der Kopf verdreht wird, bekommt einen neuen Blickwinkel.

Ach, Sie kennen das? Sind auch gerade erst durch die Rotz- und Wasserphase durch? Kaufen sie sich keinen Ratgeber,gehen sie lieber in das neue Programm von Thomas Müller!

Erleben sie ihn entfesselt beim Loslassen: angespannt durch Yoga, gnadenlos entspannt im Stau und knallhart beim Austeilen.

Denn wer nichts wagt, bleibt stehen. Aber Achtung: Wer ihm nur zuhört, übersieht die Hälfte Denn Müller gibt Worten ein Gesicht und seine Körpersprache ist nicht zu überhören.

Das Besondere an ihm ist: Er macht nicht nur komische Miene zum bösen Spiel, er schreit auf, wo andere zuschauen.

Was machen Putzerfische, die im Aquarium immer an der Scheibe herumsaugen, in der freien Natur? Schwimmen die ein Leben lang durch den Ozean auf der ewigen Suche nach einer Fensterscheibe und sterben dann total enttäuscht?

Die SPD, was ist da eigentlich schon wieder los? Und Einräder - warum fallen sie nicht um? Wer sich solche Fragen stellt, der braucht keine Antworten, sondern eine Bühne.

Und auf eben diese stellt sich der sympathische Zwei-Meter-Mann Johannes Floehr mit seinen frechen Scherzen nun schon seit einigen Jahren.

Da ist er wieder! Denn jede neue Liebe war wie ein neues Leben! Wieviel mehr Kontakt zum anderen Geschlecht hätte man haben können, wäre nicht ausgerechnet Günter Netzer Trendsetter in Sachen Frisuren und Discofox die einzige Form der Annäherung gewesen?

Denn Michael Steinke hatte nicht nur eine Kindheit, er hatte auch eine Jugend. Eine Spurensuche, die bei den Mittvierzigern und plus im Publikum längst verdrängte Erinnerungen zurückbringt und für die Jüngeren vielleicht die eine oder andere Erklärung liefert, warum ihre Eltern so wurden, wie sie sind.

Bewährt gesangsstark, witzig und notfalls auch spontan beschert Deutschlands lustigste Mustertapete einen Abend der Erinnerungen, von denen man gar nicht mehr wusste, dass man sie noch hatte.

Früher war eben nicht alles besser, aber alles länger her. Vielleicht ergibt sich ja einer dieser seltenen Momente, wo Michael Steinke seinen Cord-Anzug sogar abstreift … Auf den Kreuzfahrtschiffen der Weltmeere zu Hause, an den führenden Comedy-Bühnen dieser Republik gern gesehener Stammgast.

Michael Steinke. Unnachahmlich, einzigartig oder in einem Satz: Nie war er so wertvoll wie heute. Köln-Premiere Gerade noch mal gut gegangen.

Gottseidank, könnte man sagen, aber Faltsch Wagoni sagen lieber: zum Glück. Glück, das ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis, meinte einst Hemingway.

Nicht schlecht. Erfahren werden wir allerdings nicht wie wir glücklich werden, sondern, dass wir es womöglich schon sind.

Jeder ist seines Glückes Schmied, meint der Volksmund. Wenn dieser Satz stimmt, müssten wir dann nicht alle verdammt unglücklich sein? Denn das mit dem Schmieden ist ja so eine Sache.

Anstatt mal alle Viere gerade sein zu lassen, schmieden wir wie besessen drauflos, obwohl das mehr schadet als nützt.

Denn in Zeiten des Zuviel braucht es zum Glück eigentlich fast nichts. Je weniger, desto leichter tut es sich, das Glück. Fürs Publikum eine wunderbare Gelegenheit innezuhalten und sich ganz dem Glück des Denkvergnügens hinzugeben.

Süddeutsche Zeitung Es war schon immer die besondere Qualität dieses einzigartigen Duos, auch aus scheinbar abwegigen Themen schillernde Wortkunst zu zaubern.

Alle sind sauer! Tilman Birr kämpft um Gelassenheit. Warum müssen sich manche Menschen zum Lachen eine Jahreszeit abstecken und dann eine Mütze aufsetzen?

Oder anders gefragt: Kann ich mir dem Schlechten in der Welt bewusst sein, ohne dabei eine Laune zu haben wie Klaus Kinski? Hass und Wut scheinen cool geworden zu sein.

Im Fernsehen lässt man einander nicht mal mehr ausschreien. Debatten wirken nicht mehr wie ein Austausch von Argumenten sondern wie Schlammcatchen im Heim für schwer erziehbare Kinder.

Was machen wir da? Jedenfalls erst mal nicht aufregen. Alles andere später. Micha Marx ist ein Meister des Lichtbildvortrags.

Was sich zunächst nach Diavortrag mit beschwipstem Onkel anhört, entpuppt sich sogleich als echte Neuheit in der Kleinkunstwelt. Am liebsten präsentiert der charmante Ausnahmeschwabe und preisgekrönte Illustrator dem Publikum nämlich selbstgemachte Zeichnungen: Eine Kritzelei nach der anderen wird dem Publikum per Beamer-Projektion präsentiert, begleitet von Michas trockenen und zugleich pointierten Ausführungen.

Von der Kindheit in der Provinz bis hin zur postpubertären Midlife-Crisis mit Anfang Seine Bildergeschichten erzählen von biowaffenbewehrten Säuglingen und amourösen Anwandlungen auf dem Pausenhof ebenso wie von Hamsterfamilien in Sozialwohnungen aus Legosteinen.

Auch von seinen studentischen WG-Erfahrungen - beispielsweise die Besteigung des Mount Leergut - bleibt das Publikum nicht unbehelligt.

Alles in allem macht Micha aber besonders seine schwäbische Herkunft zu schaffen. So werden tote Haustiere schon mal gnadenlos zum Verkäufer zurückgebracht klarer Gwährleischdungsfall!

Originale tagebucheinträge und Beschwerdebriefe aus den Schubladen des Kritzelkünstlers runden den Abend ab.

Mit seinen originellen Zeichnungen, den liebevollen und zugleich rotzigen Cartoonfiguren und seiner einzigartigen Bühnenpräsenz schafft Micha Marx eine sexuell aufgeladene Atmosphäre, wie man sie sonst nur aus einem unklimatisierten Fiat Polo kennt.

Nichtsdestotrotz wurde der kauzige Exilschwabe auch schon mit Preisen ausgezeichnet: 1. Platz beim Grazer Kleinkunstvogel Jury- und Publikumsvogel 1.

Platz beim Magdeburger Vakuum 2. Platz beim Siegtaler Wackes. Er hat "über Heilanstalten für Geisteskranke" gelesen. Eine Soiree in einem solchen Etablissement soll das Interessanteste sein, was man sich denken kann.

Zufällig braucht sein Neffe Alfred Geld. Alfred ist ratlos, doch sein Freund Kissling hat eine Idee.

Sie nehmen den Onkel mit in die Pension Schöller und behaupten "es sei eine Soiree in einer Privatheilanstalt".

Dort erwarten ihn eine aufdringliche Schriftstellerin, ein paranoider Ex-Militär, ein Möchtegern-Schauspieler, eine Frau auf Schwiegersohn-Suche und ein Weltreisender, der ihm zwei Leoparden-Babys schenken möchte.

Wenn er das Wort ergreift, dann schlackern selbst altgediente Feuerwehr-Experten mit den Ohren.

Sein Fachwissen hält sich zwar in Grenzen. Auch an seiner Nervosität muss er dringend noch arbeiten. Aber all das macht er durch seine Einsatzfreude wieder wett.

Alles könnte so schön sein, wenn die Feuerwehr nicht massive Nachwuchssorgen hätte. Doch Josef Jackels hat einen Plan. Die Landbevölkerung ist begeistert und macht sich mit vereinten Kräften ans Werk.

Mit einer nie dagewesenen Mischung aus Musik, Heimatkunde, Tanz und Brandschutzregeln will man den Nachwuchs gleich in Scharen anlocken.

Der Erfolg ist vorprogrammiert! Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt rheinischer Klein-Dörfer. Früher spielte er beim legendären Rurtal Trio, mittlerweile ist er solo unterwegs.

Wer nicht dabei war, hat es nicht erlebt und muss wieder mit den Originalen vorlieb nehmen. Mit ihrem aktuellen Abendprogramm erobern die Berliner Pop-Comedians nun endlich wieder Bühnen und Herzen und beweisen höchst erfrischend, dass das kulturelle Live-Erlebnis extrem relevant und unersetzbar ist.

Doch auch nach so langer Zeit kämpft er noch mit Anpassungsschwierigkeiten, was nicht zuletzt daran liegt, dass seine Eltern aus Bremen kommen.

In seinem ersten Solo Programm "I schaff mehr wie Du! Der Comedian und Kabarettist überzeugt mit einem sehr kurzweiligen und pointenreichen Programm voller Situationskomik und Sprachwitz.

Seine Themen sind mitten aus dem Leben gegriffen. Die von ihm beschriebenen Alltagssituationen werden durch seine witzigen Schilderungen zu kuriosen Begebenheiten, die dem Publikum den alltäglichen Wahnsinn vor Augen führen.

Doch vom ersten Moment an wird ihnen klar, dass so einiges anders läuft als erhofft: Denn sie haben das Kleingedruckte im Vertrag nicht gelesen.

Dieser sorgt zunehmend dafür, dass die Reise für die Beiden zu einem Desaster wird. Auch der indische Kabinensteward, ist ihnen keine Hilfe und überbringt weitere schlechte Nachrichten.

Es bleibt natürlich nicht dabei, dass Herr Schultze und Herr Schröder einzig für das Board Entertainment zuständig sind. Nach und nach werden sie zu sämtlichen Arbeiten an Bord verdonnert.

Ihre Landgänge werden gestrichen, die Schiffsschraube muss von Plastikmüll befreit werden und die Gäste wollen bei Laune gehalten werden. Die einzigen Verbündeten sind zwei Schiffsratten, mit denen sie sich ihre Kabine teilen.

Durch all die Schinderei rücken die Leidgenossen aber mehr und mehr zusammen. Und so kommt es beim Captains Dinner auf der MS Arthrosa doch noch zu einem furiosen Abschlussauftritt mit ihrem legendären Tischtuchtrick.

Seitdem sind die Beiden international erfolgreich unterwegs und Gewinner zahlreicher Preise. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren, verwirrenderenrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht ein Mann endlich keine klare Ansage.

Die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag. Ein Muss für jeden, der nicht will.

Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren kannst du noch morgen. Nektarios verklärt jetzt Tacheles! Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail